• Mira-Tosca-Darina

     

  • SSP 1075- PS

  • cid_3e75b7d9-7bc0-4c91-91b8-7ad1ac66eabefritz

     
  • cid_30d44f67-fc1b-4388-9259-38be2bcbb952fritz

     
  • SSP 1093- PS

  • cid_74a15626-de31-43b2-a67d-08eeee91daa5fritz 
  • cid_b4f1f63a-786e-4c43-8455-e681df277323fritz

     

Unsere Hunde liegen uns sehr am Herzen, so auch unsere Welpen.
Sie leben mit uns in einem kleinen Haus mit Garten.

Wir sind sehr bemüht freundliche, gesunde, wesensfeste, nach dem Rassestandart entsprechende Welpen zu züchten.
Als Züchter im BCD unterliegen wir der strengen Zuchtordnung des Vereins, der Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH), der Fédération Cynologique Internationale (FCI) und des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV) ist.

So mußten wir vor Erteilung eines international geschützten Zwingernamens mindestens 18 Monate Mitglied im BCD sein. Unsere Zuchtstätte wurde von der Zuchtleiterin Fr. Posth begutachtet. Die strengen Anforderungen haben wir erfüllt und unsere Zuchtstätte wurde zugelassen.
Gleichzeitig mußten wir eine Züchterprüfung ablegen, in der der Wissensstand z. B. über Vererbung, Gesundheit, Geburt, Entwicklung und Aufzucht der Welpen geprüft wurde.
Unsere Hunde haben auf verschiedenen Ausstellungen die zuchtrelevanten Bewertungen erhalten.
Sie wurden an den Hüftgelenken geröntgt und es wurde eine DNA- Probe entnommen.

Nach der Geburt werden die Welpen von einem Tierarzt oder Zuchtwart begutachtet und auf angeborene Fehler untersucht.
Bevor die Welpen, frühestens jedoch mit 8 Wochen, zu ihren neuen Familien umziehen, sind sie mehrfach Entwurmt und gegen Parvovirose, Leptospirose, Staube und Hepatitis geimpft.
Bei der Wurfabnahme durch den Zuchtwart, werden die Welpen noch einmal auf anatomische Fehler untersucht. Zahnstatus, Ernährungszustand und Hodenabstieg beim Rüden ebenso wie die verfassung der Mutterhündin wird im Wurfabnahmebericht dokumentiert.
Jeder Welpe erhält einen Chip um ihn jederzeit idendifizieren zu können.
Welpenkäufer erhalten von uns eine Kopie des Wurfabnahmeberichtes, die Ahnentafel, den Impfpass, einen Kaufvertrag und Informationen für die erste Zeit im neuen Heim.
Sehr wichtig ist für uns zu wissen wie der Welpe bei ihnen leben wird und würden uns freuen auch nach der Abgabe mit Ihnen in Kontakt bleiben zu können.

Wenn Sie sich für einen Welpen aus unserer Zucht interessieren, würden wir uns freuen, wenn sie telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. Sie erreichen uns unter der Tel.- Nr. 06841/8179537


vdh_logo


_wsb_113x93_bcd

VDH-ZIV-Plakette-2017


logo1

369850
minis-0429 12.09.2017 Aktuelles